Qualitätsmanagement

STRATECs Erfolg ist der Erfolg ihrer Partner

STRATEC und ihre Tochtergesellschaften haben sich zur kontinuierlichen Verbesserung der Qualität ihrer Prozesse und Leistungen verpflichtet. Ein leistungsstarkes, zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem, welches die ständig wechselnden regulatorischen Anforderungen der internationalen Märkte berücksichtigt, bildet dabei eine wichtige Voraussetzung zur Erreichung dieses Zieles. Hierdurch wird eine konstant hohe Qualität fortlaufend garantiert.

Verständlich definierte Prozesse über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg – von den ersten Entwicklungsschritten bis hin zur Serienfertigung – spielen eine entscheidende Rolle zur Sicherung eines dauerhaften Markterfolgs. Gleichzeitig ermöglicht ein flexibles Qualitätsmanagementsystem die Einhaltung notwendiger internationaler Regularien zur schnellen und effizienten Erschließung neuer Märkte – zusammen mit ihren OEM-Partnern.

STRATECs Complaint-Handling-System unterstützt den Service- und Vigilanz-Prozess sowie das Risikomanagement ihrer Partner mit abteilungsübergreifenden Fehleranalysen und Risikobewertungen. Darüber hinaus bindet STRATEC ihre Partner in relevante Kontrollschritte des Änderungsprozesses aktiv ein.

Es gehört zu den grundlegenden Verpflichtungen der STRATEC-Gruppe Geschäftsprozesse so zu gestalten, dass sie nicht nur den regulatorischen Anforderungen genügen, sondern gleichzeitig die Wirtschaftlichkeit und den nachhaltigen Erfolg ihrer Partner garantieren.

STRATEC bietet ihren Kunden, die als Diagnostik- und Life-Science-Unternehmen in hoch regulierten Märkten weltweit tätig sind, signifikante und wertvolle Vorteile bei der Einhaltung gesetzlicher Anforderungen. STRATEC trägt damit wesentlich dazu bei die Position ihrer Partner im Markt zu verbessern.