STRATEC-Hauptversammlung beschließt Dividendenerhöhung

Birkenfeld, 6. Juni 2013

Die Hauptversammlung der STRATEC Biomedical AG (Frankfurt: SBS; Prime Standard, TecDAX) hat am heutigen Tag allen zur Abstimmung vorliegenden Tagesordnungspunkten zugestimmt.

Mit der von der Hauptversammlung beschlossenen Dividendenerhöhung konnte STRATEC seit Aufnahme der Dividendenzahlung zum zehnten Mal in Folge die Ausschüttung an ihre Aktionäre steigern.

Für das Geschäftsjahr 2012 schüttet STRATEC eine Dividende von 0,56 € je Aktie (Vorjahr: 0,55 €) an ihre Aktionäre aus. Die Ausschüttungssumme beträgt insgesamt 6,6 Mio. € und wird an die Aktionäre über die Depotbanken ab dem 10. Juni 2013 ausbezahlt.

Die Verwaltung unterstütze den Antrag eines Aktionärs, der während der Hauptversammlung eine Erhöhung der Dividende auf 0,56 € vorgeschlagen hatte. Der Beschlussvorschlag der Verwaltung hatte zunächst eine Dividendenausschüttung von 0,50 € vorgesehen.

Marcus Wolfinger, Vorsitzender des Vorstands führte zu Beginn seiner Hauptversammlungsrede aus: „Nach heutigem Informationsstand und aufgrund der verbesserten Rahmenbedingungen, unterstützen wir den heute während der Hauptversammlung gestellten Antrag gerne, der es STRATEC ermöglicht, die Reihe von bisher zehn Dividendenerhöhungen in Folge fortzuschreiben.“

Die Hauptversammlung hat darüber hinaus das Vergütungssystem des Vorstands gebilligt, die Neuregelung der Vergütung der Aufsichtsratsmitglieder und ein neues Aktienoptionsprogramm beschlossen sowie einem Unternehmensvertrag zugestimmt.

Weitere Informationen zu unserer Hauptversammlung erhalten Sie unter www.stratec.com > Investor Relations > Hauptversammlung.


Über STRATEC


Die STRATEC Biomedical AG (www.stratec.com) projektiert, entwickelt und produziert vollautomatische Analysensysteme für Partner aus der klinischen Diagnostik und Biotechnologie. Diese Partner vermarkten die Systeme weltweit als Systemlösungen, in der Regel gemeinsam mit ihren Reagenzien, an Laboratorien, Blutbanken und Forschungseinrichtungen. Das Unternehmen entwickelt seine Produkte mit eigenen patentgeschützten Technologien. Die Aktien der Gesellschaft (ISIN: DE0007289001) werden im Marktsegment Prime Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt und gehören dem Auswahlindex TecDAX der Deutschen Börse an.


Weitere Informationen erhalten Sie bei:


STRATEC Biomedical AG
André Loy, Investor Relations
Gewerbestr. 37, 75217 Birkenfeld
Deutschland
Telefon: +49 7082 7916 190
Telefax: +49 7082 7916 999
E-Mail: ir@stratec.com